Unsere Genesungsleistungen für eine gute Besserung.

Wir sind immer an Ihrer Seite: Nicht zuletzt auf Ihrem Weg der Besserung begleiten wir Sie, damit Sie schnell wieder gesund werden. Von ambulanter Chefarztbehandlung über Heil- und Hilfsmittel bis zu Zuzahlungsbefreiung – gerne informieren wir Sie persönlich darüber, welche Gesundheitsleistungen für Sie infrage kommen. Womit können wir Sie bei Ihrer Genesung unterstützen?


Interesse? Fragen? Einfach anrufen.

Wir beraten Sie gerne persönlich zu allen Ihren Fragen. Folgende Ansprechpartner können Sie anrufen, wenn es Reha, Krankengymnastik, Heil- und Hilfmittel oder andere Genesungsleistungen geht. Bei speziellen Aspekten verbinden wir Sie auch gerne mit dem passenden Fachberater:

Nina Schneider
Anrufen: 02733 29-2890
Patricia Grabowski
Anrufen: 02733 29-2897
Anna Schnell
Anrufen: 02733 29-2304
Kerstin Gehrig
Anrufen: 02733 29-2571

Die wichtigsten Genesungsleistungen der SIEMAG BKK im Überblick

Ambulante Chefarztbehandlung

Nach einer stationären Behandlung im Krankenhaus wünschen sich viele Menschen die Nachbehandlung durch den Chefarzt oder leitenden Arzt. Bisher war dies nicht möglich, wenn der Arzt keine Kassenzulassung hatte.

Wir erläutern Ihnen gerne alle Details, in welchem Rahmen wir die ambulante Chefarztbehandlung jetzt leisten.

Heil- und Hilfsmittel

Zu den Heilmitteln gehören zum Beispiel Massagen, Krankengymnastik und die Sprachtherapie. Hilfsmittel sind zum Beispiel Hörgeräte, Rollstühle, Prothesen und bestimmte Verbrauchsmittel. Maßgebend für die Kostenübernahme sind Festbeträge oder Vertragspreise.

Medizinische Rehabilitation

Unsere BKK leistet auch ambulante oder stationäre Rehabilitation für Kinder, Erwachsene und Mütter sowie geriatrische Rehabilitation.

Über unsere Kur- und Reha-Angebote informieren wir Sie gerne individuell.

Hilfe für den Haushalt

Unsere BKK leistet Haushaltshilfe, wenn Versicherte wegen Krankenhausbehandlung, medizinischer Vorsorge- oder Rehabilitationsleistungen oder bei häuslicher Krankenpflege den Haushalt nicht weiterführen können. Voraussetzung ist, dass im Haushalt ein Kind unter zwölf Jahren lebt (bei Behinderung ohne Altersgrenze).

Über Details zu dieser Leistung beraten wir Sie gerne.

Krankengeld

Keine finanziellen Sorgen bei Arbeitsunfähigkeit

Krankengeld wird nach Ablauf der Entgeltfortzahlung für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit zeitlich unbegrenzt gezahlt, wegen derselben Krankheit bis zu 78 Wochen innerhalb von je drei Jahren. 

Es beträgt 70 % des Bruttoarbeitsentgelts bis zur Beitragsbemessungsgrenze, jedoch nicht mehr als 90 % des Nettoarbeitsentgelts.

Vom Krankengeld werden Beiträge zur Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung entrichtet (gilt als Beitragszeit in der Rentenversicherung).

Arbeitnehmer, die bei Arbeitsunfähigkeit nicht für mindestens sechs Wochen Anspruch auf Fortzahlung des Arbeitsentgelts haben (unständig Beschäftigte und kurzzeitig Beschäftigte mit befristetem Arbeitsverhältnis auf weniger als zehn Wochen) sowie hauptberuflich Selbstständige erhalten Krankengeld entsprechend einer besonderen Wahlerklärung oder eines Wahltarifs.

Für Künstler und Publizisten gelten Sonderregelungen bzw. Wahltarife.

Zuzahlungen – ein oder zwei Prozent?

Versicherte leisten Zuzahlungen (u. a. Arzneimittel, Krankenhausbehandlung) während eines Kalenderjahres nur bis zur individuellen Belastungsgrenze: Sie beträgt 2 % der jährlichen Bruttoeinnahmen zum Lebensunterhalt. Für chronisch Kranke, die wegen derselben schwerwiegenden Krankheit ein Jahr in Dauerbehandlung sind, gilt eine Grenze von 1 %.

Wird die Belastungsgrenze bereits während des Kalenderjahres erreicht, ist eine vorzeitige Erstattung und ggf. Befreiung für den Rest des Jahres möglich (gilt entsprechend bei Vorauszahlung der zu leistenden Zuzahlungen für das Kalenderjahr).

Ein „Befreiungsausweis“ sichert Ihnen dann die Befreiung von Zuzahlungen. Bitte legen Sie ihn beim Arzt und bei unseren Vertragspartnern vor.

Wir machen Ihre Gesundheits-Ichs glücklich

Ganz egal, welches Gesicht Ihre Gesundheit zeigt, ob sie gerade eine Diva oder ein Sensibelchen ist: Wir gehen individuell auf Ihre Gesundheits-Ichs ein und geben Ihnen genau das, was Sie brauchen.

Welches Gesundheits-Ich sind Sie?