Gesunde Angebote für eine gute Reise.

Koffer gepackt, Flugtickets eingesteckt – aber halt! Haben Sie auch wirklich an alles gedacht? Bei der perfekten Reisevorbereitung dürfen Sie das Wichtigste nicht vergessen: Vorkehrungen für Ihre Gesundheit zu treffen. Die SIEMAG BKK hilft Ihnen dabei mit der Kostenübernahme für Reiseschutzimpfungen, der Europäischen Gesundheitskarte und weiteren Angeboten.


Interesse? Fragen? Einfach anrufen.

Wir beraten Sie gerne persönlich zu allen Ihren Fragen. Folgende Ansprechpartner können Sie anrufen, wenn es um Urlaub oder einen geschäftlichen Aufenthalt im Ausland geht und Themen wie Impfung und Krankenversicherungsschutz im Ausland geht. Bei speziellen Aspekten verbinden wir Sie auch gerne mit dem passenden Fachberater:

Nina Schneider
Anrufen: 02733 29-2890
Patricia Grabowski
Anrufen: 02733 29-2897
Anna Schnell
Anrufen: 02733 29-2304
Kerstin Gehrig
Anrufen: 02733 29-2571

Die wichtigsten Reiseleistungen der SIEMAG BKK im Überblick

Reiseschutzimpfungen: mit Kostenübernahme

Wir übernehmen auch Schutzimpfungen für nicht berufsbedingte Auslandsaufenthalte nach den Empfehlungen der "Ständigen Impfkommission". Benötigen Sie weitere Informationen vor Ihrer Urlaubsreise? Rufen Sie uns an!

Diese Leistung ist Teil unseres neuen PREMIUMPAKETS, das unsere Kunden kostenfrei erhalten.

Mehr Infos zum PREMIUMPAKET

Grundversorgung mit der Europäischen Gesundheitskarte

Für Urlaubsreisen innerhalb der EU, des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) und in die Schweiz gilt die Europäische Krankenversicherungskarte (auch "European Health Insurance Card – EHIC" genannt), ebenso für Mazedonien, Montenegro und Serbien. Diese finden Sie auf der Rückseite Ihrer Krankenversichertenkarte aufgedruckt.

Besondere Anspruchsbescheinigungen gelten für die Abkommensstaaten

  • Bosnien-Herzegowina
  • Tunesien
  • die Türkei

Unser Tipp: Die Smartphone-App der Europäischen Kommission mit Notfall-Telefonnummern, Kontaktstellen und Informationen für den Behandlungsfall in den 28 EU-Ländern.

App-Download auf der Website europa.eu öffnen

Behandlung und Kosten in EU-Ländern

Die Behandlung bei berechtigten Leistungserbringern in Staaten der EU, des Europäischen Wirtschaftsraumes und in der Schweiz ist grundsätzlich möglich: 

Soweit dafür nicht Anspruchsbescheinigungen gelten, erfolgt eine Kostenerstattung nach Inlandssätzen. Weil auch Abschläge und Zuzahlungen anfallen, können Mehrkosten entstehen.

Über Einzelheiten (zum Beispiel Leistungsumfang, Behandlungsplan vorlegen) beraten wir Sie gerne.

Unsere Empfehlung: Auslandsreisekrankenversicherung

Für jede Auslandsreise sollten Sie eine spezielle private Krankenversicherung abschließen. Sie übernimmt zum Beispiel medizinisch erforderliche Rücktransporte nach Deutschland und Kosten, die in Ländern entstehen, für die es keine Abkommen gibt.

Bei unserem Kooperationspartner, der BARMENIA Krankenversicherung a. G., gibt es für unsere Versicherten Sonderkonditionen.

zu den Infos über Zusatzversicherungen

Wir machen Ihre Gesundheits-Ichs glücklich

Ganz egal, welches Gesicht Ihre Gesundheit zeigt, ob sie gerade eine Diva oder ein Sensibelchen ist: Wir gehen individuell auf Ihre Gesundheits-Ichs ein und geben Ihnen genau das, was Sie brauchen.

Welches Gesundheits-Ich sind Sie?