Besser erst gar nicht so weit kommen lassen.

Die Gesundheit unserer Versicherten ist uns das höchste Gut. Deshalb tun wir was wir können, damit Sie gar nicht erst krank werden. Unter anderem in Form zielgerichteter Präventions- und Vorsorgeleistungen.

Unter unsere Vorsorgeleistungen fällt auch der Bereich der Gesundheitskurse. Stöbern Sie doch einfach einmal in der Datenbank und finden Sie Kurse in Ihrer Region:

zur Datenbank "Kurse"

Sofern Sie sich bereits einen Kurs ausgesucht haben, der nicht in der Kursdatenbank aufgeführt ist, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Wir klären die Kostenübernahme für Sie ab.


Interesse? Fragen? Einfach anrufen.

Wir beraten Sie gerne persönlich zu allen Ihren Fragen. Folgende Ansprechpartner können Sie zum Thema Vorsorge und Früherkennung anrufen. Bei speziellen Aspekten verbinden wir Sie gerne mit dem passenden Fachberater:

Nina Schneider
Anrufen: 02733 29-2890
Patricia Grabowski
Anrufen: 02733 29-2897
Anna Schnell
Anrufen: 02733 29-2304
Kerstin Gehrig
Anrufen: 02733 29-2571

Die wichtigsten Vorsorgeleistungen der SIEMAG BKK im Überblick

Vorsorge für Frauen

Weil krankheitsbedingte Veränderungen rechtzeitig erkannt werden können, haben Frauen sehr gute Heilungschancen durch die Früherkennung von Gebärmutterhals- und Brustkrebs.

Lassen Sie sich ab dem 20. Geburtstag einmal im Jahr von Ihrer Frauenärztin/Ihrem Frauenarzt vorsorglich untersuchen (ab 30 wird dabei die Brust und ab 50 zusätzlich der Dickdarm untersucht).

Vorsorge für Männer

Diese Maßnahmen umfassen beginnend ab 45 Jahren die Früherkennung von Krebserkrankungen der Prostata und des äußeren Genitals sowie ab 50 die Untersuchungen des Dickdarms.

Hautkrebsscreening bei Frauen und Männern

Je eher Hautkrebs erkannt wird, desto höher sind die Heilungschancen – in frühen Stadien ist er heilbar. Regelmäßig, mindestens einmal im Monat, die Haut selbst zu untersuchen (z. B. auffällige Muttermale), ist sehr gut, ein Hautkrebsscreening insbesondere im Rahmen des „check up 35“ ist allemal besser. Nehmen Sie teil!

Gesundheitsuntersuchung „check up 35“

Durch diese Vorsorgeuntersuchung sollen Krankheiten möglichst frühzeitig erkannt werden. Wichtige Ratschläge betreffen die Möglichkeiten, persönliche Risikofaktoren zu vermeiden oder zu reduzieren. Damit Sie gesund bleiben. Der "Check up 35" legt einen besonderen Fokus auf die Erkennung folgender Risikoerkrankungen:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Nierenerkrankungen
  • Stoffwechselstörungen

Untersuchung alle zwei Jahre

Die Gesundheitsuntersuchung ie ist nach Vollendung des 35. Lebensjahres alle zwei Jahre möglich (einschl. Hautkrebsscreening).

Vorsorgeuntersuchungen für Babys und Kinder

Für Kinder haben wir bei der SIEMAG BKK einen komplett eigenen Menüpunkt mit vielen zusätzlichen Entwicklung fördernden und Gesundheit schützenden Angeboten. Denn nichts ist wichtiger, als früh eine gute Basis für die Gesundheit zu schaffen.

Leistungen für Kinder bei der SIEMAG BKK öffnen

Impfungen schützen

Weil beim Thema Impfen halbe Sachen sehr schnell krank machen können, übernehmen wir alle ärztlich empfohlenen Schutzimpfungen. Diese Leistung ist auch Teil unseres PREMIUMPAKETS.

Infos zum Premiumpaket

Wichtig:

  • alle zehn Jahre die Impfung gegen Diphtherie und Wundstarrkrampf auffrischen lassen
  • die nächste fällige Impfung sollte einmalig mit Wundstarrkrampf-Diphtherie-Keuchhusten-Kombinationsimpfstoff (ggf. auch gegen Kinderlähmung bei entsprechender Indikation) kombiniert werden
  • spätestens ab 60 Jahren Impfungen gegen Grippe und Lungenentzündung (Pneumokokken)

Weitere Impfungen sind vorgesehen bei beruflicher Gefährdung (die Arbeitgeber tragen die Kosten bei erhöhter beruflicher Gefährdung).

Impfungen für nicht berufsbedingten Aufenthalt im Ausland: kostenlos

Wir übernehmen auch Schutzimpfungen für nicht berufsbedingte Auslandsaufenthalte nach den Empfehlungen der „Ständigen Impfkommission“.

Sportmedizinische Untersuchung

Sport ist gesund – wenn die ausgeübte Sportart zu einem passt. Bei dieser Frage unterstützt Sie der Sportmediziner, der im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung und Beratung die medizinischen Aspekte der von Ihnen gewählten Sportart für Sie ganz persönlich beleuchtet. Hierbei geht es darum, orthopädische oder kardiale Erkrankungen (bzw. deren Verschlimmerung) zu vermeiden.

Die sportmedizinische Untersuchung kann von jedem zugelassenen Arzt, der die Bezeichnung „Sportmedizin“ führt, vorgenommen werden. Wir beteiligen uns alle zwei Jahre an den Kosten in Höhe von 80 Prozent des Rechnungsbetrages – bis zu 50 Euro bei einer regulären Untersuchung und sogar bis zu 100 Euro, wenn zusätzliche Tests wie Belastungs-EKG, Lungenfunktionsuntersuchung oder Laktatbestimmung erforderlich sind.

besondere Vorsorgeangebote

Unsere BKK leistet auch ambulante oder stationäre Vorsorge für Kinder, Erwachsene und Mütter.

Besondere Angebote und Leistungen

  • Vorsorgekuren
  • Kompaktkuren
  • Mutter-/Vater-Kind-Maßnahmen
  • Aktivkuren in Europa (Italien, Ungarn, Tschechien, Polen)

Bei ambulanten Vorsorgekuren erhalten Sie nach unserer Satzung den Höchstzuschuss von 16 Euro pro Tag. Für chronisch kranke Kleinkinder zahlen wir sogar 25 Euro je Tag. Über unsere weiteren Leistungen informieren wir Sie gerne individuell.

Gesundheitskurse: bis zu 150 Euro Zuschuss pro Kurs

Die Kurse der SIEMAG BKK sind für Sie kostenfrei. Sofern Sie sich für Kurse eines Fremdanbieters entscheiden, beteiligen wir uns mit einem Zuschuss von 85 Prozent an den Kosten (jeweils bis zu 150 Euro pro Kurs).

Kurse finden

Mit Hilfe unserer Kursdatenbank können Sie regionale Anbieter qualitätsgesicherter Kurse in Ihrer Region finden:

Kursdatenbank öffnen und Gesundheitskurse in Ihrer Region finden

Wenn Ihr Kurs noch nicht in unserer Datenbank aufgeführt ist, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Wir klären dann die Kostenbeteiligung.

Wir machen Ihre Gesundheits-Ichs glücklich

Ganz egal, welches Gesicht Ihre Gesundheit zeigt, ob sie gerade eine Diva oder ein Sensibelchen ist: Wir gehen individuell auf Ihre Gesundheits-Ichs ein und geben Ihnen genau das, was Sie brauchen.

Welches Gesundheits-Ich sind Sie?