Sicherheit und Schutz für die ganze Familie.

Als Mitglied der SIEMAG BKK profitieren Sie in vollem Umfang von unserer Familienversicherung. Im Gegensatz zu den Leistungen einer privaten Krankenversicherung sind bei uns bestimmte Familienangehörige beitragsfrei mitversichert. Sicherheit und Schutz ohne jede Einschränkung und außerdem ohne Mehrkosten – dafür gibt es zunächst nur eine Voraussetzung: Ihren Antrag auf Familienversicherung.

Laden Sie den Antrag auf Familienversicherung hier herunter


Fragen zur Familienversicherung?

Sie haben konkrete Fragen zur Familienversicherung? Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie, beraten Sie individuell und informieren Sie über alle Aspekte rund um die Versicherung des Ehepartners oder Ihrer Kinder:

Kerstin Schorn
Anrufen: 02733 29-2967
Theresa Winkel
Anrufen: 02733 29-1657
Viola Dickel
Anrufen: 02733 29-2879

Mehrwert für Mitversicherte.

Der Krankenversicherungsschutz ist nur einer von vielen Aspekten, der die SIEMAG BKK attraktiv macht. Darüber hinaus haben Mitversicherte auch vollen Zugriff auf zahlreiche Leistungen und Angebote, die einen echten Mehrwert bedeuten:

Wer darf die Familienversicherung nutzen?

Grundlage für die Familienversicherung ist das Solidaritätsprinzip. Folgende Familienangehörige von Versicherten der SIEMAG BKK können beitragsfrei versichert werden:

  • Ehegatten
  • eingetragene Lebenspartner
  • Kinder bis zum vollendeten 23. Lebensjahr
  • Kinder in Schul- / Berufsausbildung bis zum vollendeten 25. Lebensjahr
  • Enkel-, Stief- und Pflegekinder

Voraussetzungen und Bedingungen:

Welche Familienangehörigen unter welchen Voraussetzungen Zugang zur beitragsfreien Familienversicherung haben, wird nicht von unserem Wohlwollen, sondern von gesetzlichen Regelungen bestimmt. Ausgenommen von der Familienversicherung sind beispielsweise Familienmitglieder, die ihren ständigen Wohnsitz nicht in Deutschland haben oder hauptberuflich selbständig erwerbstätig sind. Darüber hinaus gelten Einkommensgrenzen, deren Überschreitung einer Familienversicherung entgegensteht. Weil wir Sie an dieser Stelle nicht mit Zahlenkolonnen langweilen möchten, bitten wir Sie im Zweifelsfall direkt Kontakt mit uns aufzunehmen und sich unbürokratisch beraten zu lassen.