CORONA-KRISE hat auch POSITIVE EFFEKTE - M.Merzhäuser

Unser Kunde, Matthias Merzhäuser, ist Mental Coach und Führungskräfte Trainer. Er erlebt in der schweren Zeit rund um die Corona Krise auch positive Momente und berichtet aus seiner Tätigkeit. Hier eine kleine Motivation an alle unsere Kundinnen und Kunden. Gemeinsam meistern wir die schwierige Zeit.

Jede/r erlebt die derzeitige Covid19-Situation anders. Meist läuft sie in verschiedenen Phasen ab. Z. B. 1. Verdrängen/Leugnen ("wird wohl nicht so schlimm sein...)", 2. Schuldzuweisung ("Die Chinesen wollten alles vertuschen...") 3. Unsicherheit ("...halt´ mal lieber Abstand"). Es folgen Verärgerung, Angst, Scham, vielleicht auch Depression. Wichtig ist es in Phase 10 zu kommen und die Krise zu akzeptieren - sie sogar zu mögen und zu folgender Aussage zu kommen:  "Ich brauchte diese Krise, sie macht mir neue Türen auf und ermöglicht mir neue Kontakte. Durch diese Krise habe ich neue Herausforderungen und Ziele gefunden." Viele Menschen überlegen jetzt: "Was will ich eigentlich im Leben erreichen? Was ist mir wichtig? Was möchte ich ändern? Wie soll meine Zukunft sein?" Und nur neue Ziele bringen neue Motivation. Durch gezieltes Mental-Coaching kann man als Gewinner aus der jetzigen Krise hervorgehen und plötzlich herrscht wieder Goldgräberstimmung. Kein Selbstmitleid und nicht verlorenem Nachtrauern, sondern neue Wege gehen, neues Mind-Set entwickeln (mit begleitendem Coaching). Auch Firmen sagen heute: Wir haben zwar jetzt weniger Mitarbeiter, aber umso mehr müssen wir uns um diese kümmern. Da helfen Gruppen- oder individuelle Einzelcoachings, die sich phänomenal auf die Motivation und Mitarbeiterbindung auswirken. Daher wünsche ich Ihnen: Zählen Sie zu den Gewinnern der Krise und gehen Sie mental gestärkt in eine spannende und wunderbare Zukunft.

Ihr
Matthias G. Merzhäuser